Geschichtskommission - ruht -

Die Gemeinsame Geschichtskommission wurde im Jahr 2012 gegründet. Bis zum letzten DGKJP-Kongress 2013 arbeitete die Gemeinsame Geschichtskommission, mit Unterstützung einer unabhängigen Geschichtswissenschaftlerin an der Aufarbeitung der Geschichte der Kinder- und Jugendpsychiatrie im Dritten Reich. Anlässlich des DGKJP-Kongresses im März 2013 erschien das von der Gemeinsamen Geschichtskommission erarbeitete Memorandum mit dem Titel: Kinder- und Jugendpsychiatrie im Nationalsozialismus.